Tagesveranstaltung T 52/17
Mittwoch, 23.08.2017

NobelpreistrÄgerstadt LÜbeck:
GÜnter Grass und Heinrich BÖll, Willy Brandt
und Thomas Mann

Wir gehen vom Bahnhof zum Günter Grass Haus und besuchen die Ausstellung, die insbesondere den Gedankenaustausch von Grass und Böll widerspiegelt.
In der Mittagspause kann im Museumscafe gegessenund hinterher das Willy-Brand-Museum besichtigt werden.

Anschließend werden wir auf einem zweistündigen Stadtrundgang zu den Wirkungsstätten
der Lübecker Nobelpreisträger die Verbindungen zwischen ihnen aufgezeigt bekommen.


Zeit: 09:15 - ca. 18:00 Uhr

Ref.: Frank Tietjen
Leitung: Klaus Schepe
Treff.: 09:15 am Hbf, Gleis 5 A-C
Kostenbeitrag: 27,- € (Der Betrag ist im Voraus zu überweisen)


Anmeldung bis zum 09.08.2017erforderlich


nach oben