Tagesveranstaltung T 58/17
Mittwoch, 06.09.2017

Der HÜhnerposten –„tierisch“ lebendig

Lesen, Lernen, Leuten Begegnen: Im über hundert Jahre alten ehemaligen Hauptpostamt zog 2004 die Zentralbibliothek der Stiftung Hamburger Bücherhallen ein. Der „Hühnerposten“ entwickelte sich zum internationalen und mehrsprachigen Ort.

Wie „funktioniert“ die Bücherhalle? Welche Medien-, Veranstaltungs- und Kursangebote sind wo zu finden? Nach der Führung sind Erkundungen und Leseproben geplant.

 


Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr

Ref.: Hanne Hollstegge, Dipl. Ing. Städtebau/Stadtplanung
Treff.: Hühnerposten/ Arno-Schmidt-Platz 1 (im Eingangsbereich)
Kostenbeitrag: 7,- €


Anmeldung erforderlich


nach oben