Tagesveranstaltung T 66/17
Montag, 25.09.2017

Was macht eigentlich
die BehÖrde fÜr Kultur und Medien?

Bildervortrag und GesprÄch

Die Kulturbehörde wurde mit der Ernennung des Kultursenators Carsten Brosda um das Medienressort erweitert. Obwohl nur gut 2% des jährlichen Haushalts in die BKM einfließen, ist ihr Wirken breit gefächert: Sie fördert u.a. Museen, Theater, die Elbphilharmonie, kleinere Kunst- und Musikprojekte sowie Bildungs- und Kultureinrichtungen.


Zeit: 15:15 - 17:00 Uhr

Ref.: Dirk Hertrampf, Volontär der Pressestelle der BKM
Leitung: Gisela Utesch M.A., Stadthistorikerin
Ort: Behörde für Kultur und Medien, Brandenburger Haus, vor dem Eingang, Hohe Bleichen 22
Kostenbeitrag: 7,- €

 

 

Anmeldung erforderlich


nach oben