Tagesveranstaltung T 75/17
Mittwoch, 18.10.2017

ReichsbÜrger
Wer sind sie und welche Gefahr geht von ihnen aus?

 

Sie sind überzeugt, dass die Bundesrepublik ein besetztes Land oder sogar eine GmbH sei. Sie gründen „Reichsregierungen“, stellen sich eigene Pässe aus und erklären alle geltenden Gesetze für ungültig. Viele von ihnen haben einen Waffenfetisch und manche setzen Waffen auch ein: Die Rede ist von sogenannten Reichsbürgern. Was früher eine kleine Randgruppe am extrem rechten Rand war, ist in den letzten Jahren immer massenwirksamer geworden.
Wie kommen Verschwörungstheorien zustande und wo verlassen sie den Rahmen der Demokratie?

 


Zeit:18:00 - 20:00 Uhr

Ref.: Carina Book, Politikwissenschaftlerin
Leitung: Antje Windler
Ort: NG Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag: 4,- €

 

 

Anmeldungerforderlich


nach oben