Tagesveranstaltung T 04/18
Montag, 05.02.2018

Winternotprogramm fÜr Obdachlose

 

Um sie vor Winterkälte zu schützen, gibt es in Hamburg seit über 25 Jahren ein Winternotprogram zum Erfrierungsschutz, das vom 01.11. bis 02.04. den Obdachlosen eine Bleibe bietet. Der Träger ist das städtische Unternehmen Fördern und Wohnen, das in diesem Winter wieder zwei Einrichtungen betreibt mit mindestens 870 Schlafplätzen
und einem SozialarbeiterInnenteam, das den Obdachlosen hilft. Wir besuchen eine der Notunterkünfte und machen uns mit der Arbeit vertraut.


Zeit:14:00 - 16:00 Uhr

Ref.: Katrin Wollberg, Bereichsleitung für Übernachtungsstätten/Projekte bei Fördern
und Wohnen
Leitung: Antje Windler
Treff.: Einrichtung in der Friesenstraße 22, Nähe S-Bahn Haltestelle Hammerbrook
Kostenbeitrag: 5,- €

 

Anmeldungerforderlich


nach oben