Tagesveranstaltung T 09/18
Donnerstag, 01.03.2018

Im Rathaus: GesprÄch und FÜhrung

 

„Aufbau Ost“ – mit ironischem Unterton beschrieben BewohnerInnen des betroffenen Gebietes die ehrgeizigen „Aufwärts an Elbe und Bille“-Bestrebungen der Stadt Hamburg: Wem bringen Projekte wie ein 200m-Turm an der neuen U-Bahn-Haltestelle U4-Elbbrücken Licht, wem Schatten? Was ist der Planungsstand zwischen Zollkanal, Billebogen, Enten- und Oberbillwerder? Mit Informationen und Stellungnahmen lädt der kleine Koalitionspartner in der Bürgerschaft zur Diskussion ein.


Zeit:15:00 - 17:30 Uhr

Ref.: Olaf Duge (MdHB) und Christian Trede, Bündnis 90/Die Grünen
Leitung: Hanne Hollstegge, Dipl. Ing. Städtebau/Stadtplanung
Treff.: in der Rathausdiele
Kostenbeitrag: 5,- €

 

 

Anmeldungerforderlich


nach oben