Tagesveranstaltung T 56/18
 
Montag, 27.08.2018

Viktoria-Kaserne
Umnutzung eines Baudenkmals

Viele Nutzer hat das rote Backsteingebäude der ehemaligen Viktoria-Kaserne schon erlebt. Nun werden in einem Teil des riesigen Baudenkmals mit über 200 Mitarbeitenden der „Fux-eg“ ein gemeinschaftlich betriebener Produktionsortfür Kultur und Gestaltung, Gewerbe und Bildung sowie soziale Organisationen entstehen. Wir erhalten Einblick in die Historie und eine Führung durchs sechsgeschossige Gebäude ohne Fahrstuhl.
Achtung: viele Treppen!

 

Zeit:11:00 - 13:00 Uhr
Ref:Tanja Schwichtenberg

Leitung: Gisela Utesch, M.A., Stadthistorikeri
Treff:Im Hof der Kaserne, Bodenstedtstraße 16; Nähe S-Bahn Holstenstraße,
Buslinien: 20/ 25/ 183/ 283
Kostenbeitrag:7,- €

 

 

Anmeldungerforderlich


nach oben