Tagesveranstaltung T 57/18
 
Mittwoch, 29.08.2018

Im Schatten der Entdecker:
Indigene Begleiter

Das heroische Narrativ der Entdeckungsgeschichte erweckt den Eindruck, die europäischen Entdecker seien völlig auf sich gestellt durch fremde Länder gezogen. Doch hatten sie indigene Begleiter und Helfer vor Ort, die als Führer, Dolmetscher, Informanten und Transporteure zum Erfolg der Expeditionen beitrugen. Diese Menschen standen meist im Schatten der Europäer. In Umkehrung dieser eurozentrisch und kolonial geprägten Perspektive wird der Beitrag der Indigenen zur Vermessung der Welt ins rechte Licht gerückt.

 

Zeit:18:00 - 20:00 Uhr
Ref:Volker Matthies, Politologe

Leitung: Antje Windler
Ort:NG Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag:5,- €

 

 

Anmeldungerforderlich


nach oben