Tagesveranstaltung T 68/18

 

Mittwoch, 19.09.2018

Das Problem mit den Bildern von AIDS

Wenn die Gesellschaft einfach weiter diskriminiert

Die medizinischen Erfolge sind unglaublich. Die soziale Entwicklung beim Thema hinkt dem um Längen hinterher. Ausgrenzung und Stigma sind an der Tagesordnung. Warum hat Gesellschaft ein so großes Problem, sich ein realistisches Bild von HIVzu machen? Die Schwierigkeit sind die „alten“ Bilder von AIDS, die mit der Wirklichkeit in Hamburg nichtsmehr zu tun haben. Warum dasso ist? Ein Erklärungsversuch.

 

Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr

Ref.: Christian Giebel, AIDS-Hilfe Hamburg e.V
Leitung: Antje Windler
Ort: Lange Reihe 30, Nähe Hauptbahnhof
Kostenbeitrag:
5,- €

 

Anmeldungerforderlich


nach oben