Tagesveranstaltung T 16/19

 

Montag, 25.03.2019

Alles China – oder was?

 

Hamburg ist für Chinas Wirtschaft das Einfallstor nach Europa. Präsident Xi Jinping will mit seiner „Neuen Seidenstraße“ zudem mehr als 60 Staaten in Europa, Afrika und Asien vernetzen. Doch vor allem in Asien wächst die Furcht vor dem mächtigen Nachbarn. Und in Deutschland warnen Experten vor einem Ausverkauf von Industrieperlen wie Daimler. Muss die Welt sich vor einer neuen globalen Nummer eins fürchten – und wie reagiert Europa?

 

 

 

 

Zeit:18:00 - 20:00 Uhr

Ref.: Dr. Hermannus Pfeiffer, Wirtschaftsjournalist
Leitung: Antje Windler
Ort: Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Str. 76 (Eingang im Innenhof) Nähe U2 Burgstraße
Kostenbeitrag: 5,- €

 

 

 

Anmeldungab dem 14.01.19 erforderlich


nach oben