Tagesveranstaltung T 55/19

 

Mittwoch, 21.08.2019

 

„Das wird man doch wohl noch sagen dÜrfen“
Über nationalsozialistische Sprache im Alltag
und ihre Renaissance

 

Der Gebrauch von nationalsozialistischer Sprache ist auch heutzutage noch in unserem Alltag verwurzelt. Sei es in scheinbar „traditionellen“ deutschen Sprichwörtern, auf Plakaten rechter Parteien oder in gewöhnlichen Gesprächen. Eine neue rechte Rhetorik
drängt sich nicht nur in politische Debatten. Gibt es einen sprachlichen Rechtsruck? Das Ausmaß dessen wollen wir betrachten.

 

 

Zeit:18:00 - 20:00 Uhr

Ref.: Carina Book, Politologin
Leitung: Antje Windler
Ort: NG Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag: 5,- €

 

Anmeldungerforderlich


nach oben