Tagesveranstaltung T 60/19

 

Dienstag, 03.09.2019

 

Mythos Soziale Marktwirtschaft:
Auf der Suche nach einem Konzept zur BÄndigung
des finanzmarktgetriebenen Kapitalismus

 

Die Forderung nach einer Fixierung auf die Soziale Marktwirtschaft wird immer lauter. Herausforderungen gibt es viele: soziale Spaltung auch auf den Arbeitsmärkten, infrastrukturelle Defizite durch die staatliche Schuldenbremse, krisenanfällige Finanzmärkte und die bedrohlich wachsende Umweltkrise.

Was ist die richtige ordnungspolitische Antwort zurSicherung einer sozial-ökologischen Entwicklung?

 

Zeit:18:00 - 20:00 Uhr

Ref.: Prof. Dr. Rudolf Hickel, Institut Arbeit und Wirtschaft (IAW)/ Universität Bremen
Leitung: Dr. Hermannus Pfeiffer, Wirtschaftsjournalist
Ort: Curiohaus, Rothenbaumchaussee 15, 20148 Hamburg, Nähe Dammtor
Kostenbeitrag: 6,- €

 

 

 

Anmeldungerforderlich


nach oben