Tagesveranstaltung T 84/19

 

Montag, 18.11.2019

… als die Mauer fiel

 

Der Mauerfall vor 30 Jahren gilt als Einschnitt in die Geschichte: Er leitete das Ende der deutschen Teilung, vom Kalten Krieg und vom Wettstreit der Systeme ein. Gleichzeitig war der Mauerfall auch ein eher zufälliges Ereignis, das kaum jemand hat kommen sehen. Einzelne Akteure, vor allem die Medien, spielten hierbei eine besondere Rolle.

 

Wir wollen gemeinsam zurückblicken auf den 9. November, die Ereignisse an diesem Tag, ihre Widersprüchlichkeiten und die Folgen.

 

 

Zeit:19:00 - 21:00 Uhr

Ref.: Friedo Karth, Politikwissenschaftler
Ort: NG Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag: 4,- €

 

 

 

Anmeldungab dem 16.09.2019 erforderlich


nach oben